Herzlichen Glückwunsch Klaus Eckert – Danke an alle Kandidaten

Die „Neuwahl“ am letzten Sonntag hatte einen klaren Sieger – Klaus Eckert. Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die nächsten 8 Jahre, die wir zum Wohle der Gemeinde als FWG aktiv mitgestalten wollen. Der Wahlkampf hat es gezeigt, dass bei den Bürgerinnen und Bürgern an vielen Stellen der Schuh drückt. Neuer Schwung von außen setzt sicher auch wieder neue Kräfte im Gemeinderat frei, gerade knapp zwei Jahre vor der nächsten Wahl. Wir freuen uns auf den neuen Verwaltungschef.

Christopher Rubertino möchten wir auch Danke sagen für den beherzten und fairen Wahlkampf und gratulieren zu einem tollen Ergebnis. Er war das Salz in der Suppe und hat das Rennen bis zum Schluss offen gestalten können. So wie es Klaus Eckert formuliert hat am Sonntagabend, wäre es schön, wenn in Zukunft beide ihre Wahlkamperfahrungen und Energie im Rathaus bündeln würden.

Respekt für den Mut von Armin Kölbli und Mario Radovic für’s einfach mal machen und nicht nur reden.

Leider gingen auch bei der zweiten Wahl kaum mehr Wählerinnen und Wähler zur Urne. Das ist keine schöne Entwicklung. Demokratie lebt vom mitmachen und am Ende ist auch eine Motivation für alle Gewählten, egal ob Bürgermeister oder Gemeinderat.  

 

Nach der Wahl ist vor der Wahl – FWG2024

Der neue Bürgermeister ist gewählt und die Gemeinderatswahlen 2024 werfen bereits ihre Schatten voraus. Die Bürgerinnen und Bürger, der neue Bürgermeister und nicht zuletzt auch die Gemeinderatsfraktionen würden sich freuen, wenn für dieses Gremium auch die Menschen kandidieren würden, die unsere Dorfgemeinschaft auch ausmacht. Die Bürgermeisterkandidaten haben mit vielen Interessengruppen gesprochen. Machen Sie es doch wie die Herren Kölbli und Radovic, sind Sie mutig und sagen „ich möchte gerne Sprachrohr werden meiner Altersgruppe, meines Vereins oder einem wichtigen Thema für das Gemeinwohl“. Wir laden ALLE Interessierten zu einem Forum am 17. September (von 9-13 Uhr) in Durmersheim ein mit anschließendem Grillen und gemütlichem Ausklang. Loten Sie aus, ob die FWG eine Wählervereinigung wäre, in der Sie gerne Ihre Positionen platzieren und im Idealfall vielleicht auch im Gemeinderat vertreten würden.

Lassen Sie uns gemeinsam diskutieren, was für Durmersheim die wichtigen und für die FWG die richtigen Themen der Zukunft sind.

Wenn Sie Interesse oder Fragen haben, dann freuen wir uns über Ihren Kontakt mit uns.

Jürgen Kniehl unter 01590 5251026 oder

Ralf Scherer unter  0152 34509764

Deine Meinung ist uns sehr wichtig!

Gerne kannst du deine Fragen, Anregungen, Hinweise.... ,an kontakt@fwg-durmersheim.de senden.

  •  Thema erkennen !
  •  Lösung suchen !
  •  Idee haben !
  •  Umsetzen !
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freie Wählergemeinschaft Durmersheim