Thema erkennen!

Lösung suchen!

Idee haben!

Umsetzen!

Veranstaltungen

20.10.2017 Kraftwerksbesuch

mit der FWG

 

Letzten Freitag fuhren wir mit 20 Personen nach Iffezheim, um energiereiche Vorträge und eine ebensolche Führung genießen zu dürfen. Wir waren zu Gast bei der EnBW im Rheinkraftwerk Iffezheim.

Um verstehen zu können, was alles passen muss, damit am Ende mit einer Staustufe auch Strom erzeugt werden kann, gingen die Vorträge zurück bis Johann Gottfried Tulla. Und da nach Iffezheim mit einer Höhenlage von 123,6 m noch 600 km Länge im Rhein übrig bleiben, ist das Gefälle einfach zu gering für eine weitere Staustufe.

Der Strom aller 5 Turbinen wird ausschließlich nach Deutschland eingespeist. Hiervon muss noch der Strom für die Lockstromanlage des Fischpasses abgezwackt werden, die ganz ordentlich Power benötigt. Schade nur, dass derzeit keine Zeit für Fischwanderungen ist. So mussten wir uns leider auf die Funktionsbeschreibung des Passes beschränken. Die Steuerung des Kraftwerkes erfolgt von Kemps (Frankreich, nähe Basel) aus, dem ersten von 10 Laufwasserkraftwerken im Rhein.

Wir hatten einen trockenen und erlebnisreichen Nachmittag. Vielen Dank an alle Interessierten und unseren Referenten der EnBW, der die Beiträge mit lustigen Anekdoten kurzweilig hielt.

Wir würden uns auch in Zukunft über Ihr Interesse an unseren Angeboten freuen. Vielleicht sehen wir uns wieder, wenn wir das nächste Mal zum Beispiel zu unserem Bürgerstammtisch einladen.

 

 

24.06.2016

Besichtigung der Tunnelbaustelle in Ötigheim

 

Vergangenen Freitag hatte die Freie Wählergemeinschaft Durmersheim gemeinsam mit interessierten Bürger(inne)n die Möglichkeit, den Tunnelbau hautnah zu erleben!

Aus einer Kombination von Fachvortrag und Baustellenführung konnten wir viele Informationen zum Konzept des Güterfernverkehrs, zum Ausbaustand der wichtigen Nord-Südverbindung zwischen Karlsruhe und Basel und zur Technik erhalten. Der Besuch wurde durch das Info-Center sehr kurzweilig und interessant gestaltet und ist als Gruppenevent sehr zu empfehlen.

Vielen Dank an das Team des Info-Centers.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freie Wählergemeinschaft Durmersheim